Schmuttermeier bleibt Bezirksvorsitzender. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung wurde der Oeynhausener in seiner Funktion bestätigt. Dem Treffen in Bad Vöslau wohnten zahlreiche Gäste bei.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 28. Februar 2019 (14:14)
SWV NÖ
Herbert Kraus, Bruno Matejka, Bgm. Wolfgang Kocevar, Martina Klengl, Martina Schmuttermeier, Reinhard Plazotta, Thomas Schaden, Johann Hermann, Georg Schmuttermeier, Roland Binder, Andreas Karwas, Martina Kerschbaumer, Anna Karwas, Claudia Koisser, Sonja Krisch, Monika Retl, Hermann Domini, Judith Sabbata-Valteiner, Michael Leitgeb, Thomas Sabbata-Valteiner, Nationalrat Bgm. Andreas Kollross, Bgm. Alfred Artmäuer.

Georg Schuttermeier bleibt Vorsitzender der Bezirksorganisation des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Baden. Er wurde im Rahmen einer Mitgliederversammlung in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Gerda Hametner, Andreas Karwas und erstmals Martina Kerschbaumer gewählt. 

Georg Schmuttermeier ist 56 Jahre alt und betreibt in Oeynhausen (Stadtgemeinde Traiskirchen) ein Autohaus. Er ist Präsidiumsmitglied des SWV NÖ, SWV-Bundesvorstandsmitglied und Branchenvertreter des Wirtschaftsverbandes NÖ und Österreich. „Der SWV Baden ist mittlerweile die mitgliederstärkste Bezirksorganisation im Wirtschaftsverband NÖ“, informierte er in seinem Tätigkeitsbericht: „Ein Schwerpunkt der letzten Jahre waren die zahlreichen Betriebsbesuche. Im Zentrum der künftigen Aktivitäten sollen die Informationsarbeit für die Wirtschaftstreibenden des Bezirks und deren Unterstützung bei unternehmerischen Anliegen stehen.“

Als Mitglied der Kontrolle wurde Bruno Matejka bestätigt. Neu im Vorstand sind Michael Leitgeb, Claudia Koisser, Judith Sabbata-Valteiner, Sonja Krisch, Johann Hermann, Bgm. Thomas Sabbata-Valteiner, Anna Karwas, Martina Schmuttermeier, Bgm. Alfred Artmäuer, Manfred Herar, Hermann Domini, Roland Binder, Reinhard Plazotta und Christoph Schloffer.