Ein „guter Tropfen“ aus der Kleinregion badsooßbrunn

Erstellt am 27. April 2022 | 05:13
Lesezeit: 2 Min
Besondere Etiketten, hochwertige Weine von heimischen Winzern und eine limitierte Stückzahl.
Werbung

Christoph Prinz (Liste Flammer), Helene Schwarz (ÖVP) und Christian Macho (ÖVP), die Bürgermeister der Kleinregion badsooßbrunn, präsentierten gemeinsam mit Rene Neumayer, dem Leiter der Rotkreuz-Bezirksstelle Kottingbrunn, eine Holzkiste mit drei hochwertigen Weinen aus der Region von den Winzern Schachl, Hecher und Riegler-Herber. Das Projekt wurde anlässlich der Eröffnung der Rotkreuz-Bezirksstelle Kottingbrunn initiiert und der Erlös wird dem Roten Kreuz gespendet. Das Logo auf der Kiste und die farblichen Etiketten auf den Weinen sind typisch für die verschiedenen Regionen.

Reservierung einer Kiste:

matthaeus.koprivnikav@n.roteskreuz.at oder 0664 5289048

Abholung bei der Eröffnung am 22. Mai

Werbung