Stadt-SPÖ mit eigenem Parteilokal. Das "La Rossa" wird offiziell am 23. September eröffnet.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 16. September 2018 (19:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Clemens Zinnbauer, Peter Divoky, Bürgermeister Andreas Babler, Markus Tod, Sabrina Divoky, Thomas Staudinger, Hannes Herbst, Karin Blum, Robert Eichinger, Stefan Magloth und Norbert Ciperle.
NÖN.at, SPÖ

Das neue - und laut Bürgermeister Andreas Babler - erste Parteilokal der SPÖ Traiskirchen trägt den klingenden Namen "La Rossa" und ist im traditionsreichen "Petersmann Haus" bei der Familie Eva und Wolfgang Harreither eingemietet. Das neue Lokal sei "Teil einer neuen, modernen SPÖ-Struktur", wie Babler in einer Aussendung erklärt. Eröffnet wird es offiziell am kommenden Sonntag, 23. September.

Mehr dazu auch in der nächsten Print-Ausgabe der NÖN Baden!