Badener Kurpark als Kultur-Hotspot

Erstellt am 19. Juni 2022 | 17:15
Lesezeit: 3 Min
New Image
Die Bühne und der Konzertsaal unter freiem Himmel von STADT:KULTUR warten im Kurpark auf ihre Besucher und Künstler. Zum Start legen heute Molden Soyka Wirth los.
Foto: Fussi
Im wunderschönen Ambiente des Kurpark Badens startet heute am 19. Juni um 19.30 Uhr das Sommer-Kulturprogramm STADT:KULTUR im Park mit vielen hochkarätigen Veranstaltungen. Den Auftakt machen Molden, Soyka & Wirth mit einem Konzert.
Werbung

An insgesamt 14 Spieltagen stehen hochkarätige Kabaretts, Diskussionen, Lesungen und Musikalisches auf dem Programm: Am Tag nach Molden Soyka Wirth sorgt etwa Alfred Dorfer für Unterhaltung an der Kabarett-Front. Ein besonderes Highlight sind Thomas Brezina und Michael Buchinger. Außerdem beehren wieder Florian Klenk und Florian Scheuba den Kurpark mit einer angeregten Diskussion.

Weiter geht es mit musikalischen Größen, wie Buntspecht, Nino aus Wien und dem Münchner Liedermacher Konstantin Wecker, der gemeinsam mit Bühnenpartner Jo Barnikel ein Konzert gibt. Es folgen Kabaretts von Omar Sarsam, Gernot Kulis, Grissemann & Dolezal sowie der Gewinnerin des österreichischen Kabarettpreises 2022 als beste Nachwuchskünstlerin Malarina. Florian Klenk & Christian Bachler führen am 6. Juli mit einer Lesung aus ihrem Buch durch den Abend. Auch die Familie Lässig, unter anderem mit Manuel Rubey und Gunkl, geben ihr musikalisches Programm zum Besten.

Raiffeisenbank Region Baden als treuer Partner 

Bereits seit der ersten Stunde ist die Raiffeisenbank als treuer Partner mit dabei. Raiffeisenbank Region Baden Geschäftsleiter Hermann Weizsbart und Eduard Kocher freuen sich über die Gemeinsamkeiten von Raiffeisenbank und STADT:KULTUR Veranstalter HSG Events: „Es freut uns besonders, dass STADT:KULTUR bereits zum zweiten Mal als zertifiziertes Green Event stattfindet. Schließlich legen auch wir großen Wert auf die Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedanken.“ Nicolas Hold, Projektleiter von STADT:KULTUR, ist für die Zusammenarbeit dankbar: „Es ist wirklich großartig, mit der Raiffeisenbank so einen tollen und treuen Partner an unserer Seite zu haben. Seit mehr als einem Jahrzehnt arbeiten wir schon zusammen und ich freue mich auf viele weitere gemeinsame Jahre!“

Ermäßigte Tickets sichern

Karten für das hochkarätige Programm von STADT:KULTUR sind online unter www.stadt-kultur.at, sowie in allen Raiffeisen Banken und Ö-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Kinder, Jugendliche, SchülerInnen und Studierende (bis zum vollendeten 25. Lebensjahr), Zivil- und Präsenzdiener, Ö1 Club und Intro-Mitglieder, sowie alle Raiffeisen-KundInnen dürfen sich über eine Vergünstigung von 2 Euro pro Ticket freuen. Die Bar und Abendkassa sind ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Das Programm im Kurpark

  • 19. Juni Ernst Molden, Walther Soyka, Hannes Wirth - Konzert
  • 20. Juni Alfred Dorfer - und...
  • 21. Juni Thomas Brezina, Michael Buchinger & Gäste – Drei wollen Durchblick
  • 22. Juni Florian Klenk & Florian Scheuba - Sag du, Florian
  • 23. Juni Buntspecht - Konzert
  • 26. Juni Nino aus Wien – Konzert
  • 27. Juni Marco Pogo - Gschichtldrucker
  • 28. Juni Konstantin Wecker - Solo zu zweit
  • 29. Juni Omar Sarsam - Sonderklasse
  • 30. Juni Gernot Kulis - Best of 20 Jahre Ö3-Callboy
  • 04. Juli Grissemann & Dolezal - BUH!
  • 05. Juli Malarina - Serben sterben langsam
  • 06. Juli Florian Klenk & Christian Bachler - Bauer und Bobo (Lesung)
  • 07. Juli Familie Lässig – Konzert

Weitere Infos

Werbung