Standing Ovations beim Frühlingskonzert. Das heurige Frühlingskonzert der Stadtmusik Baden am vergangenen Samstag stand unter dem Motto „Musik aus Film und Fernsehen“ und dieser Titel lockte viele Freunde anspruchsvoller Blasmusik und viele Stammhörer in die Halle B. Auch zahlreiche Ehrengäste waren gekommen, an der Spitze VP-Bürgermeister Stefan Szirucsek mit seiner ganzen Familie.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 29. April 2019 (09:52)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Imposante Bühne: Die 73 Orchestermusiker der Stadtmusik Baden begeisterten in der vollen Halle B mit ihrer Interpretation von Liedern aus „Musik aus Film und Fernsehen“.
privat

Kapellmeister Alexander Cachée hatte mit seinen insgesamt 73 (!) Orchestermusikerinnen und Orchestermusikern wieder einmal ein bemerkenswertes Programm zusammengestellt. 
Zu hören waren Titelmelodien, Medleys, Hits und Evergreens aus den cineastischen Werken und TV-Highlights wie etwa Pirates Of The Carribbean, The Lord Of The Rings, Das Dschungelbuch, Indiana Jones, Agatha Christies Miss Marple, Dick und Doof, The Hunger Games und vieles mehr. 

Das Publikum war durchwegs begeistert und bedankte sich bei dem Orchester mit frenetischem Applaus. Der nicht enden wollende Beifall, verstärkt durch Standing Ovations, forderte den Musikern und Alex Cachée insgesamt drei Zugaben ab. 

Mit einem geselligen gemeinsamen „Chill-out“ feierten dann die Musiker, Gäste und Zuhörer beim ausgezeichneten Buffet noch lange in bester Stimmung. 

Jede Dame erhielt übrigens, als kleines Dankeschön für den Besuch, beim Verlassen des Konzertes eine Rose – überreicht von den Jungmusikerinnen und Jungmusikern der Stadtmusik.