Die Bilder sind in Baden angerichtet. Festival La Gacilly-Baden Photo 2019 am Wochenende feierlich eröffnet.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 19. Juni 2019 (12:14)
NOEN
Das Festival 2019 ist dem Planeten Erde gewidmet. Was passt da besser, als Bäume zu pflanzen – im Vordergrund Baumpfleger Dominic Urban, Parkaufseher Hermann Hangelmann und Stadtgartendirektor-Stellvertreter Andreas Kastinger.

Fulminant ist die Eröffnungswoche des Festivals La Gacilly-Baden Photo 2019 gestartet. Beim Medientag am Samstag, an dem zahlreiche Journalisten aus dem In- und Ausland teilnahmen, stellten viele der teilnehmenden Fotografen in einem mehrstündigen Rundgang ihre 38 Ausstellungen im Rahmen des Fotofestivals vor.

NOEN
Burhan Ozbilici zeigt sein preisgekröntes Bild, das bei der World Press Photo Schau am Hauptplatz zu sehen ist.

Am Sonntag versammelten sich viele der Fotografen dann beim Besucherzentrum und signierten den zahlreichen Besuchern ihre Bücher. Dabei wurde auch die Terra-Mater-Festival-Sonderausgabe präsentiert und der Leica-Fotowettbewerb angekündigt. Anschließend versammelten sich alle Fotografen im Kurpark. Ihnen zu Ehren wird die Stadt Baden jeweils einen Baum pflanzen.

Am Nachmittag wurden dann beim Rathaus die Rosenbilder präsentiert, die die Fotografen zwei Tage vorher anlässlich 50 Jahre Rosarium gemacht haben.

Höhepunkt war aber die offizielle Eröffnung Sonntagabend in der Sommerarena, wo alle Fotografen vorgestellt wurden und allen Sponsoren und Mitwirkenden gedankt wurde.