Trucks bringen Speisen von überall nach Traiskirchen. Vom 25. bis 27 Juni wird am Hauptplatz in Traiskirchen gefeiert und vor allem eines: köstliches gegessen.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 21. Juni 2021 (03:23)
440_0008_8103453_bad24jj_laura_frischenlager_small_.jpg
Laura Frischenschlager freut sich auf den Street Food Market.
privat, privat

Der Wirtschaftsförderungsverein Traiskirchen veranstaltet mit Street Food Market Austria Ende Juni den ersten Street Food Market in Traiskirchen, Die NÖN hat Laura Frischenschlager vom Wirtschaftsförderungsverein dazu vor den Vorhang gebeten.

NÖN: Wie ist die Idee entstanden, einen Street Food Market nach Traiskirchen zu bringen?

Laura Frischenschlager: Ursprünglich war schon lange die Rede davon einen Street Food Market in Traiskirchen zu machen. Aufgrund der Event-Vielfalt war es jedoch schwer, einen geeigneten Termin zu finden um keinem anderen (Vereins- Fest in die Quere zu kommen. Nach dieser langen Durststrecke an Veranstaltungen fanden wir es perfekt geeignet, um wieder die Veranstaltungs-Szene zu eröffnen. Unser Veranstalter Sigi Soufas von Street Food Market Austria meint dazu: ‚Essen ist da neue Fortgehen‘. Genauso denken wir momentan auch, denn es tut doch der Seele gut, einfach international-kulinarisch verwöhnt zu werden und das bei freiem Eintritt. Unterhaltung durch ein Kinderkarusell sowie einen Retro-Bulli, mit einer eingebauten Fotobox runden das Programm ab.

Welche Anbieter sollen dabei sein?

Frischenschlager: Am Hauptplatz in Traiskirchen werden 14 bis 15 Foodtrucks mit ihren Köstlichkeiten vor Ort sein. Dabei werden über 200 Köstlichkeiten frisch auf die Hand serviert wie indische Spezialitäten, Tacos, Hot Dogs, natürlich Burger in vielen Variationen sowie Pancakes, frische Waffel mit Eis, ICEROLLER, Churros, Currywürste und frische Langos, Gin & Tonic Bar, DJ und vieles mehr.

Soll der Markt mit seinen Anbietern einen Bezug zur Region haben?

Frischenschlager: Im heurigen Jahr war es aufgrund der Kurzfristigkeit nicht möglich. Normalerweise möchten wir schon mit unseren lokalen Anbieter und Wirtschaftstreibenden in Traiskirchen und Umgebung arbeiten, jedoch werden auch dieses Jahr viele nicht auf Urlaub fahren und es war unsere Intuition den kulinarischen Urlaub & die Gaumenfreuden nach Traiskirchen zu holen.

Soll der Markt in regelmäßigen Abständen abgehalten werden?

Frischenschlager: Es ist in Planung, dass wir die Besucherinnen und Besucher immer mit neuen Food Trucks und dessen Köstlichkeiten verwöhnen und es zu einem jährlichen Fix-Termin in der Traiskirchner Event Szene machen. Immer ein wenig anders und mit neuen Unterhaltungen, aber mit den wichtigsten Bestandteil: den kulinarischen Köstlichkeiten & Neuinterpretationen aus aller Welt.