Lkw stand bei Trumau in Flammen. Auf der Südostautobahn (A3) ist am Dienstagvormittag bei Trumau (Bezirk Baden) ein Lkw in Flammen gestanden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 15. Oktober 2019 (09:52)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Richtungsfahrbahn Eisenstadt war vorübergehend gesperrt, bestätigte Stefan Schneider vom Bezirkskommando Baden einen "Heute"-Onlinebericht. Die Feuerwehren Trumau, Ebreichsdorf und Wiener Neudorf waren im Löscheinsatz.