Jubiläum der Genussmeile: Längste Schank wird 10

Erstellt am 07. Juli 2022 | 04:39
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8405453_bad27af_genussmeile.jpg
Die Teilnehmer der Genussmeile Thermenregion Wienerwald 2022 freuen sich auf die 10. Ausgabe der „längsten Schank der Welt“.
Foto: WienerwaldTourismus/Sonja Pohl
Das touristische Leitprodukt der Region ist zurück. Regionalität und Qualität für den nachhaltigen Weinherbst-Genuss.
Werbung

Seit voriger Woche steht fest, dass heuer wieder eine Genussmeile veranstaltet wird. Zum bereits 10. Mal verwandelt sich dabei die Thermenregion Wienerwald an den ersten beiden Septemberwochenenden, 3./4. und 10./11. September, in „die längste Schank der Welt“!

„Wir sind zurück!“, freut sich LAbg. Christoph Kainz (ÖVP) nach den gestarteten Vorbereitungen: „Gemeinsam mit Bürgermeisterkollegen, dem Team der eigens eingesetzten Arbeitsgruppe und den teilnehmenden Betrieben wurde für die Jubiläumsgenussmeile ein tolles Programm zusammengestellt und nun freuen wir uns, viele begeisterte Gäste willkommen zu heißen.“

Die Organisatoren und Mitwirkenden aus der Region, den Gemeinden und von Wienerwald Tourismus sind sich einig: 2022 stehen Regionalität und Qualität noch stärker als bisher im Zentrum. „Schließlich geht es um das Erlebnis Genussmeile, das die besten Eindrücke und raffiniertesten Kostproben mit unterhaltsamen Stunden und entschleunigter Gelassenheit verknüpft“, wissen sie.

Dass die beliebteste Weinherbst-Veranstaltung in der Destination heuer Jubiläum feiern kann, sieht Wienerwald Tourismus-Geschäftsführer Michael Wollinger als Gewinn für alle Beteiligten: „Es ist uns eine große Freude die Genussmeile nach der Corona-bedingten Pause wieder gemeinsam mit den Winzern und Gemeinden aufleben zu lassen! Sie ist unumstritten DAS touristische Leitprodukt der Destination.“

Zu verkosten gibt es typische „Schmankerl“ aus der Region. „Dass alle Winzerinnen und Winzer das Beste aus Küche und Keller aufwarten und regionale Produzenten dieses Angebot stimmig mit feinen Spezialitäten begleiten, macht die Genussmeile 2022 zur echten Genussstrecke. Wir sind stolz und schätzen uns glücklich zugleich dieses Top-Event in einer der schönsten Landschaften einbetten zu können, die die Thermenregion Wienerwald damit spür- und greifbar macht“, unterstreicht Heinrich Hartl als Obmann des Weinforums Thermenregion.

Weiterlesen nach der Werbung