2.000 ließen sich vor Weihnachten testen. Großes Interesse in Traiskirchen an den kostenlosen Weihnachtstests in der Stadt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 30. Dezember 2020 (04:04)
Ein Teil der zahlreichen freiwilligen Helfer im Turnsaal der Neuen Mittelschule Traiskirchen.
Stadtgemeinde

Über 2.000 Menschen, die im Stadtgebiet leben, haben einen Tag vor Weihnachten das Angebot des Testscreenings genutzt. Sechs davon hatten ein positives Ergebnis.

„Danke an alle Gemeindebediensteten, alle Freiwilligen und insbesondere an all unsere Samariterinnen und Samariter unserer Rettung, für eure großartige Arbeit. Es war wie immer in unserer Stadt ein perfekter Ablauf ohne lange Wartezeiten und voller konzentrierter Arbeit“, jubelt Bürgermeiste Andreas Babler von der SPÖ. Der Test war kostenlos, „damit wir diese Aktion allen Mitbürgerinnen, ohne dass sie dabei finanzielle Hürden nehmen müssen, anbieten können“, erklärt er.

Babler dankt seinem Stabsteam in der Stadt, das diese Testmöglichkeit in kürzester Zeit für all Traiskirchner Hauptwohnsitzer auf die Beine gestellt hat. „Und ein riesen Dankeschön an unseren Samariterbund Traiskirchen-Trumau, der uns das mitermöglichte. Danke für euer solidarisches Wirken in dieser schweren Zeit“, würdigt Babler.