Cluster in Erstaufnahmestelle wieder gewachsen

Der Corona-Cluster in der Erstaufnahmestelle Traiskirchen (Bezirk Baden) ist wieder gewachsen.

Aktualisiert am 05. Oktober 2021 | 13:20
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Foto: beton studio, Shutterstock.com

Der Corona-Cluster in der Erstaufnahmestelle Traiskirchen (Bezirk Baden) ist am Dienstag weiter gewachsen. Nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) gab es 113 Fälle und somit um zehn mehr als am Vortag. In der Asylbetreuungsstelle in Schwechat (Bezirk Bruck a. d. Leitha) wurden elf Infizierte registriert. Das waren um zwei mehr als am Montag.