Geländewagen von Aspangbahn bei Bahnübergang erfasst

Erstellt am 07. Dezember 2021 | 07:56
Lesezeit: 2 Min
Am späten Montagnachmittag musste die FF Traiskirchen-Stadt zu einem Verkehrsunfall im ausrücken.
Werbung
Anzeige

Gegen 17 Uhr forderte die Polizei die Feuerwehr zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall an. Beim Überqueren eines unbeschrankten Bahnüberganges in der Badgasse übersah der Lenker eines Geländewagens die herankommende Aspangbahn. Der Jeep wurde daraufhin vom Zug erfasst und in den Straßengraben geschleudert.

Wie durch ein Wunder wurde der Lenker dabei nicht verletzt und konnte sich aus dem Unfallwrack befreien. Auch im Personenzug soll nach ersten Informationen niemand verletzt worden sein.

Werbung