Papst dankte Babler für Arbeit für Flüchtende. Papst Franziskus hat Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) für die Arbeit für Flüchtende seinen Dank ausgesprochen. Eine Privataudienz beim Heiligen Vater am Donnerstag sei "ein ganz besonderer Lebensmoment" gewesen, teilte der Stadtchef am Freitag in einer Aussendung mit. Die Einladung sei im Rahmen des europäischen #snapshotfromtheborders - Engagements für Menschenrechte ergangen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 11. September 2020 (13:03)
Papst Franziskus (r.) hat Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler (l.) (SPÖ) für die Arbeit für Flüchtende seinen Dank ausgesprochen.
APA/STADTGEMEINDE TRAISKIRCHEN

"In der Audienz stand der Austausch über die Notwendigkeit eines uneingeschränkten und unumstößlichen Humanismus im Vordergrund", so Babler. Die Dankesworte von Franziskus wolle er an jene weitergeben, die ihn in seiner Arbeit unterstützen.