Andreas Kollross neuer GVV-Chef

Der Bürgermeister von Trumau, Nationalratsabgeordneter der SPÖ, wurde bei der Bundeskonferenz des sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbandes mit 99,1 Prozent der Stimmen zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt.

Erstellt am 16. November 2021 | 11:32
Andreas Kollross als GVV Chef
SPÖ-NÖ Vorsitzender Franz Schnabl gratuliert Andreas Kollross.
 
Foto: SPÖ

Die Situation der österreichischen Gemeinden sei schwierig, das betreffe laut Kollross die prekäre finanzielle Situation der Gemeinden, Fragen rund um eine qualitativ hochwertige Gesundheits- und Pflegeversorgung, die Schaffung flächendeckender Kinderbetreuungseinrichtungen, sowie Fragen des Klimawandels. „Viele dieser Fragen können nur in den Städten und Gemeinden gelöst werden. Dafür brauche es eine bundesweite Strategie und die notwendigen Finanzmittel.“