Rally-Wagen prallte mit Pkw zusammen. Eine der unfallhäufigsten Stellen im Bezirk Baden ist die B16 im Kreuzungsbereich mit der Zufahrt zur L156 im Freilandgebiet von Trumau. Dort kam es heuer bereits zu mehreren Unfällen, erst vor einer Woche prallte dort eine Pkw gegen einen Baum.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 31. März 2019 (12:48)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am Samstag kam es neuerlich zu einem Unfall. Ein Rally-Wagen, der auf der B16 von Ebreichsdorf kommend unterwegs war prallte frontal gegen einen Pkw, der von der B16 auf die L156 abbiegen wollte. Die beiden Fahrzeuglenker hatten großes Glück, sie blieben bei dem Unfall unverletzt. Die beiden Fahrzeuge mussten von der Feuerwehr gesichert abgestellt werden und die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt werden. 

www.monatsrevue.at