Starmania: David ist im Semifinale. Der 15-jährige Trumauer überzeugte bei der ORF Talente Show. Im Semifinale treten nun er und Vanessa Dulhofer an.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 26. März 2021 (03:23)
David Mannhart sang „You Raise Me Up“ von Westlife und schaffte es damit ins Semifinale bei „Starmania 21“. 
ORF/Hans Leitner

Der 15-jährige Trumauer David Paul Mannhart zeigt sich im Gespräch mit der NÖN überwältigt über seinen Einzug ins Semifinale.

„Ich freue mich sehr, dass ich wieder auf der Bühne stehen darf“, erzählt der jüngste Sänger von Starmania. „Ich konnte rund um mich gut abschalten und habe einfach den Moment total genossen“, berichtet David über eines der „prägendsten“ Erlebnisse, die er wohl nie vergessen wird. „Die Reaktionen waren riesig, ich brauchte Stunden, um die vielen lieben Nachrichten, dich ich bekam, zu beantworten“, freut sich der junge Trumauer. „Das ist schon etwas ganz Besonderes, wenn sich die Leute mit einem freuen und es haben sich viele gemeldet, von denen ich schon länger nichts gehört habe“, berichtet David.

Jetzt steht er bereits diesen Freitag im ersten Semifinale auf der Bühne und kämpft mit „Der Himmel über Wien“ von Lemo um den Einzug ins Finale. „Ich freu mich auf eine schöne Vorbereitungswoche, wo ich sicher viel lernen kann und natürlich auf den Freitag, wo ich wieder performen kann.“

Vanessa Dulhofer tritt am Freitag ebenfalls im Semifinale von Starmania auf.
Günther Pichlkostner, Günther Pichlkostner

Auch die 16-jährige Möllersdorferin Vanessa Dulhofer tritt am Freitag wieder an. Sie wird das Lied „If I Were a Boy“ von Beyoncé singen. Vanessa hatte in der ersten Show mit ihrer gefühlvollen Interpretation von Sarah Connors „Wie schön du bist“ für einen der emotionalsten Auftritte bisher gesorgt. „Nessie“, so ihr Spitzname, fand auch im Gespräch mit Arabella die richtigen Worte und wurde für ihre authentische Art in den Sozialen Medien gefeiert.