Verkehrsunfall auf der B16. Zwei leicht Verletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der B16 bei der Autobahnauffahrt Ebreichsdorf Nord.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 14. September 2021 (10:08)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen auf der B16 bei der Autobahnabfahrt Ebreichsdorf Nord. Ein Pkw Lenker dürfte bei der Autobahnabfahrt den Wagen eines von Münchendorf kommenden Fahrzeuglenkers übersehen haben. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw auf der B16 prallte seitlich in den Wagen der von der A3 abfuhr. Dabei wurden beide Lenker leicht verletzt. Sie wurden von zwei Feuerwehrärzten der Feuerwehr Trumau sowie von Sanitätern des Roten Kreuz Guntramsdorf und des Samariterbundes Traiskirchen versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Trumau musste die Unfallfahrzeuge bergen und ausgelaufene Betriebsmittel binden.