Über 1.000 Besucher beim Nikolo im Stadtpark. Viele Gäste beim neuen "Nikolo im Stadtpark". Auch Nieselregen konnte die Stimmung nicht trüben.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 09. Dezember 2018 (15:55)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nikolo im Park_01.jpg
Viele Besucher beim "Nikolo im Park"
Stadtgemeinde Traiskirchen

Weit über 1.000 große und kleine Besucherinnen und Besucher waren zum Nikolo in den weihnachtlich dekorierten Stadtpark gekommen. Viele Attraktionen warteten auf die Kleinen: Sie konnten mit der Pferdekutsche durch den Park fahren oder mit den Tieren im Streichelzoo auf Tuchfühlung gehen. Es gab eine Bienenwachskerzenstation, ein Kasperltheater, eine Lebkuchenstation und ein Christkindl-Postamt.

Nikolo im Park_03.jpg
SPÖ-Gemeinderat Clemens Zinnbauer, SPÖ-Bgm. Andreas Babler, der Nikolo, SPÖ-Stadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf und SPÖ-Gemeinderat Josef Riesner vor den vielen Besuchern.
Stadtgemeinde Traiskirchen

Stadtchef unterstützte Nikolo


Viele Kinderherzen ließ dann der Nikolo bei der Sackerlverteilung höher schlagen. Tatkräftig unterstützt wurde er von SPÖ-Bürgermeister Andreas Babler. Trotz des einsetzenden Nieselregens harrten viele bis zum Schluss aus, um sich ihr Nikolosackerl zu sichern.  Auch für musikalische Untermalung war gesorgt: mit bekannten Weihnachtslieder zauberten Karin Gailberger, unterstützt von einem Kärntner Chor, ein Ensemble des Musikvereins Tribuswinkel und Karin Weinmeister mit ihrer Gitarren-Gruppe festliche Stimmung in den Park.  

Babler: "Danke an alle Helfer!"


„Danke an die vielen Helferinnen und Helfer, die dieses schöne - und heuer etwas neugestaltete - Fest durch ihren Einsatz ermöglicht haben“, bedankte sich SPÖ-Bürgermeister Andreas Babler bei SPÖ-Wirtschaftsstadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf stellvertretend für alle, die zu diesem Familienfest beigetragen haben. Natürlich gab es auch ein großes Danke an den Stargast des Abends, den Nikolaus, „der viel und lange mit mir beim Austeilen so vieler Geschenksackerl arbeiten musste.“ Das Schönste an dem Fest für SPÖ-Stadtchef Babler: „So viele leuchtende Kinderaugen.“ 

Nikolo im Park_02.jpg
SPÖ-Stadtrat Franz Muttenthaler, SPÖ-Gemeinderat Stefan Magloth, SPÖ-Stadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf, SPÖ-Gemeinderat Josef Riesner, der Nikolo, SPÖ-Bgm. Andreas Babler und SPÖ-Gemeinderat Clemens Zinnbauer beim Nikolo im Park.
Stadtgemeinde Traiskirchen