Fußgänger in Unterwaltersdorf von Pkw erfasst

Erstellt am 28. Januar 2022 | 11:28
Lesezeit: 2 Min
Schwerverletzter Mann mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Werbung
Anzeige

Ein ca. 40-jähriger Mann überquerte die Fahrbahn der B60 und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Der Mann prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Wagens und wurde auf die Fahrbahn geschleudert.

Sanitäter des Samariterbundes Ebreichsdorf, das Team des Notarztes aus Baden und die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 3 versorgten den schwerverletzten Mann. Danach wurde er ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt geflogen.

Ob der Mann die Straße auf einem Schutzweg oder unmittelbar nach einem Schutzweg überquert hat, ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Fahrzeuglenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt, erlitt aber einen Schock.  

Werbung