Ab in den Stadtpark in Traiskirchen

Erstellt am 28. Juli 2022 | 06:32
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8426637_bad30jj_paul_schnecker_und_gr_robert_ei.jpg
Paul Schnecker und Robert Eichinger freuen sich schon auf das Unplugged im Park.
Foto: Stadtgemeinde Traiskirchen
Stadtpark erwacht ab Mittwoch zu musikalischem Leben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Werbung

Das Unplugged im Park sorgt von 27. bis 31. Juli für abwechslungsreiche Musik und gute Unterhaltung.

An insgesamt fünf Tagen gibt es einen bunten Mix aus verschiedenen Musikrichtungen – von der Kurt Ostbahn Tribute Band hin zu elektronischer Musik, von Rock’n’Roll bis Country ist die Bandbreite groß. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.

Gemeinderat Robert Eichinger, SPÖ, ist überzeugt: „Das kultige Festival ist für viele ein Fixpunkt im Sommer-Konzertkalender. Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und jeden Tag unter ein eigenes Motto gestellt.“ Mitorganisator Paul Schnecker ist mit seinem „s´Schneckerl“ vor Ort.

Am Wochenende gesellen sich dann mehrere Foodtrucks dazu und erweitern das kulinarische Angebot. „Auch Veganes wird ganz bestimmt im Angebot sein“, versichert Schnecker. Am Mittwoch geht es mit ‚Picknick im Park‘ um 18 Uhr los. Zu hören ist Ostwärts, die Ostbahn Kurti Tribute Band. Das weitere Programm siehe Infobox anbei.

Weiterlesen nach der Werbung