Patient aus erstem Stock gerettet. Die Feuerwehren Unterwaltersdorf und Pottendorf mussten bei einem medizinischen Notfall einen Patienten aus dem ersten Stock retten.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 03. Dezember 2018 (18:38)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Spektakuläre Rettung eines Patienten aus dem ersten Stock eines Hauses in Unterwaltersdorf. Nachdem das Rote Kreuz am Montagnachmittag zu einem medizinischen Notfall nach Unterwaltersdorf gerufen wurde, stelle sich der Abtransport des Patienten als sehr schwierig da.

Da der Mann stark übergewichtig und der Zugang nur über eine enge Stiege in den ersten Stock möglich war, forderten die Sanitäter einen weiteren RTW zum Abtransport an.

Schließlich mussten auch die Feuerwehren Unterwaltersdorf sowie Pottendorf zu Hilfe gerufen werden.

Nach der notärztlichen Versorgung wurde der Mann  mittels Korbtrage mit dem Hubsteiger der Feuerwehr Pottendorf aus dem ersten Stock des Einfamilienhauses gerettet. Er wurde ins Krankenhaus nach Baden gebracht.