Velo/Run: Verkehr im Helenental eingeschränkt. Durch den Velo/Run gibt es am Sonntag die ein oder andere Verkehrsbeschränkung, damit die Lauf- und Radbewerbe sicher vonstatten gehen können.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 10. September 2021 (12:12)
New Image
Am Sonntag wird das Helenental wieder zur Lauf- und Radstrecke.
Rainer Mirau

Am Sonntag ist von 8 Uhr bis 11.30 Uhr das Helenental von Kreuzung Helenenstraße/B210 bis Ortseinfahrt Mayerling für den Straßenverkehr gesperrt. Das Befahren des angegebenen Streckenabschnittes ist in diesem Zeitraum ohne Ausnahme verboten. Außerdem ist von 6 Uhr bis 14.30 Uhr die Helenenstraße im Start und Zielbereich von Helenenstraße 35 bis Kreuzung Helenenstraße/B210 gesperrt. Andere Straßenzüge sind von Sperren nicht betroffen. Die Teilnehmer der Radmarathons werden mit Polizeimotorrädern begleitet. Ab Mayerling ist mit normalen Straßenverkehr zu rechnen, wobei jede Kreuzung durch Polizei oder Ordner geregelt wird.

Nachnennungen noch möglich

Ab 11.30 Uhr ist das Helenental grundsätzlich in beiden Richtungen wieder befahrbar. Vorsicht ist allerdings weiter geboten, da Teilnehmer des Radrennens bis 13.15 Uhr zurück ins Ziel fahren. Wer noch spontan beim Velo/Run dabei sein möchte, hat am Samstag mittels Nachnennung noch die Chance dazu. Am Sonntag ist eine Nachnennung, bis eine Stunde vor dem Start, möglich - Helenenstraße 39, 2500 Baden. Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie online unter velorun.at.