Sperre der Verbindung Pfaffstätten – Gaaden. Achtung, Autofahrer: Morgen Dienstag, 15. Mai, erfolgt zwischen 9 und 15 Uhr eine Sperre der L 4010 (Verbindung Pfaffstätten – Gaaden).

Von Andreas Fussi. Erstellt am 14. Mai 2018 (13:39)
Stefan Schneider /BFK Baden
Mehrmals im Jahr wurde die höhenbegrenzte Unterführung auf der Einödstraße in Pfaffstätten Lkw-Fahrern zum Verhängnis (im Bild ein Vorfall im März 2017). Mit den nun geplanten Baumaßnahmen soll das künftig verhindert werden.

Grund dafür sind Sanierungsmaßnahmen am Aquädukt der 1. Wiener Hochquellenwasserleitung, weshalb die Straße in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt werden muss. Eine Umleitung erfolgt über das Helenental oder Mödling.

Gleichzeitig werden in dieser Woche (bis 18. Mai) im Bereich des Aquäduktes zwei Fundamente für die Montage einer Höhenbegrenzung versetzt. Diese Maßnahme soll künftig das „Steckenbleiben“ von Lastfahrzeugen im mit 3 Meter bzw. 2,7 Meter höhenbeschränkten Bauwerk und somit gefährliche Situationen und Beschädigungen am Baudenkmal verhindern. Der Fahrzeugverkehr sollte dabei möglichst unbehindert bleiben.