Oberwaltersdorf: Fahrzeug überschlug sich mehrmals. In den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr kam ein Pkw-Lenker aus vorerst ungeklärter Ursache auf der B210 kurz nach der Ortsausfahrt von Oberwaltersdorf Richtung Ebreichsdorf von der Fahrbahn ab.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 17. Juli 2021 (11:08)

Der Wagen überschlug sich mehrfach in einem Sonnenblumenfeld, ehe das Fahrzeug auf den Rädern zum Stillstand kam. Der Lenker konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien und wurde von Ersthelfern beim Unfallwagen aufgefunden und versorgt. Diese alarmierten auch die Einsatzkräfte.

Der Lenker wurde schwer verletzt von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf und dem Team des Notartzteinsatzfahrzeug aus Baden versorgt und mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus gebracht. Ob der Mann unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, ist derzeit unklar. Ein Alko-Test konnte auf Grunde des Zustandes des Verletzten vor Ort nicht gemacht werden. Die Feuerwehr Oberwaltersdorf musste den Unfallwagen mittels Seilwinde und Kran bergen. Dazu musste die B210 für ca. 30 Minuten gesperrt werden.