Baden: Zwei Ladendiebe erwischt

Erstellt am 22. Juli 2022 | 16:48
Lesezeit: 2 Min
"Baden: Zwei Ladendiebe erwischt"
Foto: Fussi
Nächster Erfolg für die Stadtpolizei Baden. Am Donnerstag wurden zwei Ladendiebe in der Fußgängerzone festgenommen und sitzen nun in U-Haft.
Werbung

Am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde die Stadtpolizei Baden von einem Mitarbeiter der BIPA-Filiale in der Breyerstraße telefonisch verständigt, dass ein Ladendieb soeben mehrere Packungen Rasierklingen gestohlen habe und anschließend geflüchtet sei.

Obwohl mehrere Streifen der Stadtpolizei Baden rasch danach eingetroffen waren, verlief die Suche vorerst negativ. "Im Zuge einer Videoauswertung konnte ermittelt werden, dass zwei Ladendiebe sich die 'Arbeit' geteilt hatten. Eine halbe Stunde später klickten dann die Handschellen", berichtet Major Sebastian Stockbauer.

Bei den beiden Männern handelt es sich laut Stadtpolizei Baden um zwei georgische Staatsbürger, 44 sowie 35 Jahre alt. Sie ließen sich demnach in der Fußgängerzone widerstandlos festnehmen. Den beiden konnten weitere Ladendiebstähle in Wien nachgewiesen werden, weshalb laut Stockbauer von einer Gewerbsmäßigkeit auszugehen war.

Die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt verhängte die U-Haft und die beiden Georgier wurden in die Justizanstalt Wr. Neustadt überstellt.

Werbung