Von Urnen bis zum Oldtimer. Dass ein Karosserie- und Lackierfachbetrieb Schäden an Autos oder Zweirädern behebt, ist keine Überraschung. Robert Walli und sein Team haben aber darüber hinaus noch einiges mehr zu bieten. So kommt es vor, dass die Spezialisten ganze Küchen oder sogar Urnen individuell gestalten.

Erstellt am 02. April 2019 (14:49)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zu Robert Wallis Kunden zählen nicht mehr nur leidgeplagte Autobesitzer. Das Motto lautet: "... der Walli wird's schon richten!" Der Inhaber des Karosserie- und Lackierfachbetriebs in der Waltersdorferstraße bietet ein breit gefächertes Service.
zur Verfügung gestellt

Bereits im zarten Alter von nur 23 Jahren bewies Robert Walli als Leiter der Lackiererei bei Mercedes Wiesenthal in Wien feine Händchen für heikle Fälle. Sein Know-how gab er bei Schulungen im In- und Ausland weiter, bevor er zusammen mit seiner Frau Christina im Jahr 2002 den Sprung in die Selbstständigkeit wagte.

Gemeinsam brachten sie eine, seit vielen Jahren leer stehende Lackiererei in der Waltersdorferstraße in Baden bei Wien wieder auf Vordermann. Mittlerweile ist das Team bereits auf fünf Mitarbeiter angewachsen. 

Längst werden nicht mehr nur klassische Blech- oder Hagelschäden, Steinschlag, oder Windschutzscheiben repariert. Oldtimerliebhaber aus halb Österreich legen ihre guten Stücke in die Hände des Badener Profis. Erst vor kurzem hat ein von Robert Walli lackierter Mercedes um die stolze Summe von 1,5 Millionen Euro den Besitzer gewechselt. 

„Für Architekten haben wir schon Lampenschirme, Musikboxen, Ultraschallgeräte und sogar ganze Küchen lackiert. Ein Wiener Edeljuwelier hat uns mit der Gestaltung einer Jubiläums-Uhr beauftragt. Besonders ungewöhnlich war der Auftrag über die Lackierung von Urnen“, erinnert sich Walli, der auch gerne Hand an Zweiräder legt. „Motorräder und vor allem Vespas werden beim Zurückschieben mit größeren Autos gerne übersehen“, weiß der Experte.

Vor allem ältere Kunden schätzen sein „Komplettservice“ sehr: „Man muss eigentlich nur das Auto zu uns bringen. Wir stellen bei Bedarf einen Leihwagen zur Verfügung, kümmern uns um die Abwicklung mit den Versicherungen und machen alles wieder gut.“

  • Walli Gmbh Karosserie
  • und Lackierfachbetrieb 
  • Waltersdorferstraße 14a
  • A-2500 Baden
  • Fax: 02252/254115
  • Mobil 0664/3818259
  • e-mail: office@kfz-walli.at