Pkw prallte gegen Hausmauer

Erstellt am 25. April 2022 | 10:31
Lesezeit: 2 Min
Fahrzeug kam auf der B16 im Ortsgebiet von Wampersdorf ins Schleudern und prallte gegen eine Hausmauer.
Werbung

Großes Glück hatte eine Fahrzeuglenkerin am Montagmorgen auf der B16 im Ortsgebiet von Wampersdorf. Die Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug Richtung Wien unterwegs, als sie nach der Leithabrücke die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Wagen der Frau kam ins Schleudern und in weiterer Folge von der linken Fahrbahnseite ab. Der Wagen fuhr über einen Grünstreifen, wo er einen Strauch entwurzelte und in die Fassade eines Wohnhauses prallte.

Zum Glück befanden sich zu der Zeit niemand am Gehweg. Die Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt und der Unfallwagen musste von der Feuerwehr Wampersdorf geborgen und gesichert abgestellt werden. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Vor einigen Jahren prallte nur einen Meter daneben bereits ein Pkw gegen die Hausmauer. 

Werbung