Verkehrsunfall endete für junge Frau tödlich. Eine 33-Jährige prallte am Freitagnachmittag auf der L4047 zwischen Wampersdorf und Pottendorf (Bezirk Baden) mit ihrem Pkw gegen einen Baum.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 19. März 2021 (18:05)
Thomas Lenger/monatsrevue.at

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der L4047. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor eine 33-jährige Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit dem Wagen gegen einen Baum.

Nachkommende Fahrzeuglenker, darunter ein praktischer Arzt aus Pottendorf, befreiten die Lenkerin aus dem Fahrzeug und alarmierten die Einsatzkräfte.

Sanitäter des Samariterbundes Ebreichsdorf und eine Feuerwehrfrau mit medizinischer Ausbildung reanimierten gemeinsam mit dem Team des Rettungshubschraubers Christophorus 3 eine Stunde an der Unfallstelle, leider jedoch ohne Erfolg.

Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Das Unfallfahrzeug wurde von den Feuerwehren Pottendorf und Wampersdorf geborgen. Die L4047 war für zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. 

www.monatsrevue.at