Feld und Strohballen abgebrannt. Auch im Bezirk Baden kam es in den Freitag-Nachmittagsstunden bei Weigelsdorf zu einem größeren Flächenbrand.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 06. Juli 2019 (22:29)

Zwischen Weigelsdorf und Unterwaltersdorf kam es Höhe dem Sportzentrum zu einem Brand von Strohballen.

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafe bot sich ihnen folgende Lage: Auf einem bereits abgeernteten Feld waren mehrere Rundstrohballen und eine größere Fläche des Feldes in Brand geraten - starker Wind begünstigte eine rasche Ausbreitung. Es gelang die weitere Ausbreitung zu stoppen. Mit der Vornahmen mehrerer Löschleitungen und dem Traktor samt Pflug des Landwirtes bekämpften die Florianis den Brand.

Ein Bezirksbrandermittler der Polizei nahm vor Ort die Erhebungen bezüglich Brandursache auf, da zum Zeitpunkt des Brandausbruches keine Arbeiten am Feld durchgeführt wurden. Weit über einem Hektar Feld, sowie mehrere Rund Strohballen wurden ein Raub der Flammen. Es standen 2 Freiwillige Feuerwehren mit ca. 45 Feuerwehrleuten über eine Stunde lang im Einsatz.