Unbekannte schnitten frisch gepflanzte Bäume um. Vor dem Friedhof in Weigelsdorf (Gemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden) haben unbekannte Täter frisch gepflanzte Bäume brutal gekappt.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 26. Februar 2019 (14:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

„Einfach unfassbar“, ist der Ebreichsdorfer Ortschef Wolfgang Kocevar sauer. Sechs erst vor kurzem gepflanzte Bäume wurden von unbekannten Vandalen brutal umgeschnitten.

Die Bäume wurden einfach in der Mitte des Stammes abgesägt und liegen gelassen. „Was muss einem da einfallen, das man einfach hergeht und die Bäume umsägt“, so ein verärgerter Anrainer, der jeden Tag am Weg zum Friedhof vorbeigeht. Wann genau die Bäume umgesägt wurden, ist noch unklar, der Vorfall wurde bei der Polizei angezeigt.

www.monatsrevue.at