FPÖ stellt sich im Bezirk Baden neu auf

Wegen Peter Gerstners Wechsel in den Nationalrat wurden die Karten neu gemischt.

Erstellt am 26. April 2018 | 04:25
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7234627_bad17ed_fp.jpg
Werner Rogner und Peter Gerstner.
Foto: FPÖ Bezirksgruppe Baden

Nach der Nationalratswahl wurde bekanntlich FPÖ-Bezirksparteiobmann Peter Gerstner in den Nationalrat berufen. Deshalb musste nun ein geschäftsführender Bezirksparteiobmann bestellt werden.

Anzeige

Mit dem Weissenbacher FP-Gemeinderat Werner Rogner wurde dieser nun rasch gefunden. Rogner war auch schon bisher im Bezirksvorstand einer der Vertreter Gerstners und erhielt durch diese Berufung mehr Kompetenzen für das laufende „Tagesgeschäft“.

„Ich werde ab sofort die Weichen in Richtung der Europawahlen im kommenden Jahr und die Gemeinderatswahlen für 2020 stellen“, so Rogner. „Wir wollen und werden den Weg der FPÖ fortsetzen und diesen Schwung wollen wir für unsere anstehende Arbeit mitnehmen, um das Leben für unsere Bürger noch lebenswerter zu machen.“