Hilfe für Bedürftige: 70 Kartons Kleidung gespendet. Weissenbacher und Further Pfarrmitglieder spendeten 70 Kartons mit hochwertiger Kleidung an die Armen.

Von Elfi Holzinger. Erstellt am 03. Juni 2017 (05:00)
Holzinger.Presse
Bruder Andreas Ackermann und Pfarrer Josef Failer von den Brüdern Samaritern FLUHM sowie Martha Fuchs und Editha Reindl.

70 Kartons mit sehr hochwertiger und schöner Kleidung spendeten Pfarrangehörige aus Weissenbacher und Furth für bedürftige Menschen.

Die fleißigen Damen der Caritas und weitere Helferinnen sortieren die Kleidung nach Größen und verpackten sie gekonnt, sodass alles wie neu aussah. Die Besucher der Wiener „Gruft“ freuten sich dann bei der Übergabe der Männerbekleidung sehr darüber, während die Kinder- und Damenkleidung an die Aktion „Mutter in Not“ der Elisabethstiftung ging, welche schwangere Frauen unterstützt.

Die so reichlich Beschenkten erstatten ihren herzlichen Dank an alle Spender und Helfer.