Regional- und Heimatmuseum wurde eröffnet. In der heurigen Saison des Weissenbacher Regional- und Heimatmuseums stehen Region und Tradition im Vordergrund.

Von Elfi Holzinger. Erstellt am 08. Juni 2019 (03:55)
Holzinger.Presse
Lukas Trumler war besonders von der ausgestellten Puch-Maschine angetan.

Große Mühe gab sich das Team rund um Wolfgang Stiawa bei den Vorbereitungen für die heurige Museumseröffnung. Die aktuelle Saison widmet sich ganz der Regionalität, die sich im Triestingtal immer größerer Beliebtheit erfreut.

Zahlreiche Gustostückerl trieb Museumsdirektor Stiawa auf, um den Besuchern die regionale Bio-Landwirtschaft und Handwerkskunst näherzubringen.

Die Musikmittelschule Weissenbach, unter der Leitung von Andreas Bartl, bezauberte die Besucher mit einer Kostprobe des Musicals „Pippi Langstrumpf“, das am 18. und 19. Juni jeweils um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Schule gezeigt wird.

Das Museumsteam konnte sich unter anderem auch über den Besuch von Pfarrer Josef Failer, des Landtagsabgeordneten Josef Balber, Bürgermeister Johann Miedl (beide ÖVP), Sammlerkönig Bernhard Trumler, Musiker Ossi Horvat sowie Holzkünstler Helmut Birbamer freuen.

Geöffnet ist das Museum jeweils an Sonn- & Feiertagen von 13 bis 17 Uhr, oder nach Vorankündigung unter 02674 87258 oder 02674 87822.