Hoher Sachschaden nach Alkounfall. In der Nacht auf Montag wurde die FF Weissenbach an der Triesting zu einem Trafokastenbrand nach Verkehrsunfall gerufen.

Erstellt am 05. September 2016 (08:02)

Ein stark alkoholisierter Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte einen Hydranten. In weiterer Folge fuhr er eine Laterne um und rammte einen Verteilerkasten. Durch den Zusammenstoß begannen die Laterne und der Verteilerkasten zu brennen.

Die 25 ausgerückten Mitglieder der FF Weissenbach sicherten die Gefahrenstelle ab und löschten den Kleinbrand. Weiters wurde die EVN und der Wasserverband nachgefordert. Verletzt wurde zum Glück niemand.