Spatenstich zu Kindergartenzubau in Ebreichsdorf. In Ebreichsdorf entstehen zwei neue Kindergartengruppen im Kindergarten „Sonnenschein“ in der Wiener Straße.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 14. September 2021 (10:00)

„Wir freuen uns das wir heute mit dem Zubau zweier neuer Kindergartengruppen im Kindergarten Sonnenschein in Ebreichsdorf beginnen können“, so Bürgermeister Wolfgang Kocevar beim Spatenstich zum neuen Projekt. Es werden zwei Gruppen gebaut die bis Sommer 2022 fertiggestellt werden. Damit kann für weitere 50 Kinder ein Kindergartenplatz geschaffen werden. „Der Kindergarten ist sehr beliebt, weil viele Eltern den Weg zur Autobahn so nutzen können und nachdem sie die Kinder in den Kindergarten gebracht haben auch gleich weiter in die Arbeit fahren können“, so der Stadtchef.

Insgesamt gibt es dann in der Stadtgemeinde 30 Kindergartengruppen. Der Bedarf ist weiterhin sehr groß und es wird auch im Bereich der Schulen und Horte stark investiert. Der Zubau kostet rund 1 Million Euro, davon entfallen 850.000 Euro auf die begonnene Bautätigkeit. Gebaut wird mit vielen einheimischen Firmen und Unternehmen aus der Region, wird weiters Betont. Zum Spatenstich kamen neben den Baufirmen auch die Vertreter der Gemeinde, sowie einige Kinder des Kindergarten Sonnenschein mit Leiterin Petra Hietz.