NÖ blüht auf: Die schönsten Blumenmotive gesucht! . Jury wählt die zehn besten Fotos, Leser küren danach den schönsten blühenden Garten Niederösterreichs.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Juni 2020 (09:51)
Berta Günther hat im Vorjahr mit diesem Foto den Wettbewerb gewonnen. 
Berta Günther

Die Aktion „Blühendes NÖ“ sucht gemeinsam mit der NÖN die besten Fotos von den schönsten blühenden Gärten und blumengeschmückten Häusern des Landes.

Eine Fachjury aus Gärtnern wählt aus allen Einsendungen die zehn besten Fotos, im Anschluss küren NÖN-Leser das Siegerbild auf NÖN.at/blumenschmuck.

Tolle Gewinne für die Sieger!

Auf die drei Sieger warten Warengutscheine der NÖ Gärtner in der Höhe von 150 Euro, 100 Euro und 50 Euro. Einsendungen an blumenschmuck@noen.at sind noch bis Samstag, 20. Juni, möglich.

Aktion Blühendes NÖ

Die Aktion Blühendes NÖ gibt es seit 1969 und wird von der Landwirtschaftskammer,  der Wirtschaftskammer, dem Land NÖ und den Gärtnern des Landes getragen. Das Ziel der Aktion ist es mit Hilfe von Blumen die Gemeinden noch lebenswerter zu gestalten und das Gemeinschaftsgefühl in den Orten zu stärken. In vielen Orten gibt es unzählige Menschen die ehrenamtlich Blumen aussetzen und pflegen, den öffentlichen Raum gestalten und so einen Beitrag leisten der durch die Aktion der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird und zum Nachahmen anregen soll. Die Aktion hat sich in den letzten Jahren breiter aufgestellt und verfolgt ihre Ziele nunmehr auch mit Projekten gemeinsam mit der Landarbeiterkammer NÖ und Natur im Garten. Der NÖN Fotowettbewerb soll ebenfalls dazu beitragen, das Bewusstsein für die Schönheit der Blumen und Pflanzen zu fördern.