Aktivzentrum: "Alles, was Menschen weiterbringt". Wolfgang Sipöcz eröffnete am Freitag das "Brucker Aktiv Zentrum" am Leithagürtel. Das Angebot ist weitgespannt, von Yoga über Seminare bis zu Wohnzimmerkonzerten ist vieles geplant.

Von Josef Rittler. Erstellt am 20. August 2021 (17:17)
New Image
Bei der Eröffnung: Josefa Ecker, Eva Gorgosilich, Emilia Sipöcz, Andrea Österreich, Doris Rosner-Toth, Silvia Sipöcz, Thomas Katona, Wolfgang Sipöcz, Dieter Kuscher, Gabriele da Silva Sipöcz, Josef Newertal, Daniel Yononindo.
Rittler

Seit 2008 hat Wolfgang Sipöcz eine Praxis für Humanenergetik und Lebensberatung  im Haus am Leithagürtel 4. Nun hat er im ersten Stock einen Raum dazu genommen und das "Brucker Aktiv Zentrum" ins Leben gerufen. 

"Wir haben viele Angebote und wollen den Raum auch vielfältig nutzen, energetisch, musisch oder im Theaterbereich, alles, was Menschen weiterbringt", erklärte Sipöcz anlässlich der Eröffnung am Freitag. Seine Schwester Gabriele da Silva Sipöcz stellt derzeit eine Auswahl ihrer Gemälde aus, am 15. September findet eine Klangmeditation statt,  eine Theatergruppe kommt ebenfalls zum Proben. Der Raum ist als Seminarraum zu mieten und entsprechend technisch ausgerüstet. 

Anlässlich der Eröffnung präsentierte der Musiker Daniel Yononindo exotische Instrumente, darunter ein afrikanisches "Daumenklavier" (M´bira) und eine Medizinflöte aus Nordamerika, auf der er ein Stück spielte und dem Haus und seinen Bewohnern und Gästen widmete.