Auto gerammt: Pkw-Lenkerin verletzt. Die Frau hatte in der Kellergasse in Prellenkirchen die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren und damit ein geparktes Auto gerammt. Sie musste von der Rettung versorgt werden. Die Feuerwehr Prellenkirchen kümmerte sich um die Bergung der Autos.

Von Josef Penzendorfer. Erstellt am 31. Mai 2021 (12:44)

In der Kellergasse in Prellenkirchen kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Pkw-Lenkerin verletzt wurde.

Wie die Feuerwehr Prellenkirchen berichtet, hatte die Frau am Anfang der Kellergasse, aus Edelstal kommend, auf Höhe eines Heurigenlokals, die Herrschaft über ihren Wagen verloren und war damit seitlich gegen einen geparkten Pkw gekracht. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf eine Begrenzungsmauer geschoben. Von Ersthelfern wurde die Unfallstelle abgesichert und die Lenkerin bis zum Eintreffen der Rettung betreut. Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Personen vor dem Lokal.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Wrack mit der Abschleppachse geborgen und gesichert abgestellt. Das geparkte Fahrzeuge war nach einem Reifenwechsel provisorisch fahrbereit. Die Feuerwehr baute  eine Rampe und der Pkw konnte von der Mauer gefahren werden.