Geburtstagsfeier des Ortschefs von Au sabotiert

Ein Unbekannter lud mit gefälschten Einladungen zur Geburtstagsfeier von Bürgermeister Herbert Mihaly ein.

Otto Havelka Erstellt am 23. November 2016 | 02:12
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6766307_gre47rm_elisabeth_herbert_mihaly.jpg
Herbert Mihaly mit seiner Gattin Elisabeth.
Foto: NOEN, Havelka

So hatte sich Bürgermeister Herbert Mihaly (Zukunftsbündnis Mihaly) seinen 50er nicht vorgestellt: Wenige Tage bevor er mit Gemeinderäten und Vereinsvertretern in der Edelmühle feiern wollte, musste er die Fete absagen.

Der Grund: Ein Unbekannter hatte per Post unzählige Einladungen zur Geburtstagsfeier versandt – mit dem Absender „Bürgermeister Mihaly“.

Den vollständigen Artikel liest du in der Printausgabe der Brucker NÖN.