13 Mal Theater in einer Gasse

Erstellt am 14. Mai 2022 | 05:35
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8352165_gre19sb_theatermeile_ensemble83_2019_c_.jpg
Das Ensemble 83 wird auch heuer auf der Bühne vor dem Schloss Prugg zu sehen sein.
Foto: Otto Havelka
Fünf Gruppen spielen am 21. Mai zum Thema „Blickwinkel“ auf drei Bühnen in der Schlossgasse in Bruck.
Werbung

Seit dem großen Erfolg der Idee der „Theatermeile“ beim 777-Jahr-Jubiläum der Stadt, gibt es sie alle zwei Jahre, die Theatermeile.

Am 21. Mai präsentieren wieder fünf Gruppen in der Schlossgasse auf drei Bühnen ihre Interpretationen, heuer zum Thema „Blickwinkel“. Gespielt wird im Hof des Museums Altes Rathaus, im Schlossgarten und im Innenhof des Reitstalls.

Jeder Auftritt dauert rund 20 Minuten. Der Auftrittsplan ist so konzipiert, dass alle Zuschauer die Möglichkeit haben, sämtliche Vorführungen zu sehen. Mit dabei sind heuer die Brucker Bühne mit „Im Auge des Betrachters“, die Improtagonisten mit „Wir werden sehen“, das Ensemble 83 mit „Reigen - stark gekürzt“, die Volksschule Fischamender Straße mit „Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst“ und als Special Guest die Orwasthola Razn mit „Alltagsgeschichten“.

Die Eröffnung findet um 14.30 Uhr statt. „Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen auf eine kleine Spende, die gerne auch größer ausfallen darf“, spricht Christian Vymetal, Obmann von „Theater Bruck“ die Einladung im Namen aller Mitwirkenden aus. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung abgesagt.

Werbung