17-Jähriger erlitt tödlichen Stromschlag. Ein 17-jähriger Mann aus dem Bezirk Bruck an der Leitha ist in der Nacht auf Samstag durch einen Stromschlag ums Leben gekommen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 03. Juni 2017 (09:46)
MakDill/shutterstock
Symbolbild

Der junge Mann kletterte am Abstellgleis des Bahnhofs Kaiserebersdorf auf einen Kesselwagen. Dabei erlitt er durch den Kreis der Oberleitung einen tödlichen Stromschlag. Für den 17-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.