20 Schultaschen für bedürftige Kinder gespendet

Erstellt am 09. Juli 2022 | 04:35
Lesezeit: 2 Min
Brucker Viertklässler spendeten Rucksäcke an „Unser Bruck hilft“.
Werbung

Neue Schule, neue Schultasche: Oft wechseln Schüler nach dem Abschluss der Volksschule auf größere Rucksäcke, weiß Bildungsstadträtin Lisa Miletich (SPÖ). Doch: „Gleichzeitig gibt es Familien, für die der Schulbeginn eine enorme finanzielle Belastung darstellt“, ergänzt sie.

So entstand in Kooperation mit den Brucker Volksschulen eine Spendenaktion, wo Viertklässler ihre Schultaschen dem Verein „Unser Bruck hilft“ überlassen konnten. „In unserem Spendenhaus hatten wir eine einzige Schultasche. Wir sind sehr froh und dankbar über diese Möglichkeit“, so Vorstandsmitgleid Beatrix Petznek.

Gesammelt wurde schließlich am letzten Schultag, immerhin 20 Rucksäcke kamen zusammen. Bei „Unser Bruck hilft“ werden jeden Samstag von 10 und 12 Uhr beim Spendenhaus am Friedhof Sachspenden entgegengenommen, natürlich auch Schultaschen. Begeistert vom sozialen Engagement der Kinder war auch Bildungsstadträtin Miletich.

Werbung