Defekter Autobus mit Schülern auf A4 gestoppt. Auf dem Verkehrskontrollplatz Bruck a.d. Leitha an der Ostautobahn (A4) ist am Donnerstag ein defekter slowakischer Autobus mit 55 Schülern und Lehrpersonal an Bord gestoppt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 29. November 2018 (15:52)
Symbolbild

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich wies das Fahrzeug ungleiche Bremsleistung auf. Die Kennzeichen wurden abgenommen.

Bei der Kontrolle war laut Polizei festgestellt worden, dass die Wirkung der Betriebsbremse der 1. und 2. Achse als auch jene der Feststellbremse um mehr als 50 Prozent Differenz aufwies. Das bedeute, dass die Bremsleistung zwischen den rechten und den linken Bremsen ungleich ist und das Fahrzeug sich im Falle einer Vollbremsung auf eine Seite bewegen würde.

Weiterfahrt untersagt

Dem 68-jährigen slowakischen Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Mann wird ebenso wie der Zulassungsbesitzer der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.