Kindern einen Urlaub gönnen: Ferienaktion

Erstellt am 29. April 2022 | 04:22
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8338385_gre17lagerfeuer_c_shutterstock_mnstudio.jpg
Spaß am Lagerfeuer – was für manche eine Selbstverständlichkeit ist, bleibt für Kinder aus sozial benachteiligten Familien oft ein Traum.
Foto: Shutterstock/MNStudio
Für sozial benachteiligte Familien ist Urlaub oft nicht möglich. Ihren Kindern würde er aber guttun.
Werbung

Ferien bedeuten für viele Kinder Badespaß, Bergwandern, Lagerfeuerromantik. Dies ist jedoch keine Selbstverständlichkeit.

„Gerade in diesen besonderen Zeiten der Corona-Krise und durch den Krieg in der Ukraine, sind viele Kinder von sozial und materiell benachteiligten Familien, auch aus dem Bezirk Bruck, hart getroffen“, weiß Bezirkshauptmann Peter Suchanek. Deshalb sei es heuer noch ein wenig wichtiger als sonst, die Ferienaktion der Bezirkshauptmannschaft durchzuführen. Durch die Spendenaktion soll diesen Kindern, nach Wochen der Einschränkungen, die Möglichkeit gegeben werden, dem Alltag entfliehen zu können.

Sollte dies jedoch wegen weiteren angeordneten Einschränkungen und Maßnahmen nicht möglich sein, so werde man trotzdem versuchen, auf geeignete Weise den Kindern ein bisschen mehr Lebensfreude zu bringen.

Die „Pfingstsammlung“, mit der die Ferienaktion finanziert wird, findet heuer von 1. bis 31. Mai statt. „Bitte unterstützen Sie diese Aktion mit Ihrer Spende, damit gerade in diesem Jahr ein positives Signal gesetzt werden kann“, so Suchanek.

Spenden können an das dafür neu eingerichtete Konto der Bezirkshauptmannschaft Bruck gerichtet werden:

IBAN: AT55 5300 0081 5200 1364, BIC: HYPNATWW; Verwendungszweck: „Ferienaktion 2022“

Werbung