Kultur zwischen den Bäumen im Harrachpark

Erstellt am 15. Juni 2022 | 04:44
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8386669_gre24ku_plattendreher.jpg
Die „Plattendreher“-Deejays Sebastian und Christoph sorgen für „Parksound“ nach Publikumswunsch.
Foto: Plattendreher
Im Harrachpark gibt es wieder Musik und Literatur.
Werbung
Anzeige

Die im Vorjahr von Thomas Mayer gestartete Initiative „Baumflüsterei“ geht in ihre zweite Runde: Bis Ende August sind im Harrachpark sechs Auftritte junger Künstler geplant, bei denen das Publikum gemütlich in der Wiese Platz nehmen kann:

Zum Auftakt liefern am Donnerstag dieser Woche um 17 Uhr „M!DO“ und „Panic Stars“ unter dem Titel „Electric Beats“ einen Mix aus Techno und Tech House und Deep House.

Am Samstag, dem 9. Juli, ist die junge Sängerin Nana Falkner mit HipHop-Künstler Gailer und Gitarrist Stefan Beierl zu hören.

Am Freitag, dem 15. Juli, liefern die Deejays der Veranstaltungsagentur „Plattendreher“ beschwingten „Parksound“.

Am Sonntag, dem 17. Juli, liest Mario Schlembach aus seinem neuen Roman „heute graben“ und wird dabei von Sängerin Marilies Jagsch begleitet.

Am Samstag, dem 27. August, ist die junge Band „Flood & Tide“ zu Gast und tags darauf präsentiert Nicole Kraus aus Hof mit Band ihre Songs.

Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 17 Uhr. Eintritt: freie Spende. Es wird empfohlen, eine Picknick-Decke mitzunehmen.

Werbung