Lockdown-Ende: Erste Öffnungen ab nächster Woche. Das Brucker Rathaus ist ab Montag wieder für die Bevölkerung geöffnet. Parkbad noch unsicher.

Von Susanne Müller. Erstellt am 30. April 2021 (04:34)
NOEN, NÖN

Mit 2. Mai endet der Lockdown. „Wir beenden damit auch im Rathaus das Homeoffice“, erklärt SPÖ-Bürgermeister Gerhard Weil den Fahrplan in der Stadtverwaltung. Ab kommendem Montag soll das Rathaus wieder für den Parteienverkehr geöffnet werden. Neben dem Bürgerbüro sind auch die einzelnen Abteilungen wieder erreichbar. Allerdings werde man eine Sicherheitsschleuse einrichten. Die Bürger können also über das Stiegenhaus zu den Abteilungen, werden dort dann aber über Stehpulte am Gang und natürlich mit Maske serviciert. „Wir ersuchen aber trotzdem, weiterhin nach Möglichkeit vorwiegend per Telefon oder Mail Kontakt aufzunehmen“, so Weil.

Wie es mit der Öffnung des Parkbads aussieht, könne man derzeit noch nicht genau sagen. Normalerweise würde das Bad ja am 2. Mai aufsperren. Das wird sich wohl heuer nicht ausgehen. „Da müssen wir noch abwarten, ab wann ein Aufsperren möglich ist. Der Erlass des Ministeriums ist noch nicht da“, so Weil. Allerdings sei man im Bad bereits für die ersten Badetage vorbereitet. „Alle Wartungsarbeiten sind abgeschlossen. Technisch ist alles vorbereitet“, so Weil.