Mittelalterlicher Kräutermarkt der Altpfadfinder. Die Altpfadfinder rund um Initiator Heinz Schuster verwandelten den historischen Stadtgraben anlässlich des 777-Jubiläums der Stadt in die überaus passende Szenerie für einen mittelalterlichen Kräutermarkt.

Von Susanne Müller. Erstellt am 07. Juni 2016 (09:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Müller
Neben mehreren Kräuterfeen sorgten Händler, Köche und Märchenerzähler in mittelalterlicher Tracht für Stimmung. Die zahlreichen Besucher zeigten sich von der zauberhaften Atmosphäre begeistert.