Tanzvergnügen im Pfarrhaus

Der Brucker Pfarrball ist immer eines der Highlights der Ballsaison in Bruck.

Erstellt am 22. Januar 2019 | 07:23
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Pfarrer Erich Waclawski und die Organisatoren Elisabeth und Gerhard Windisch konnten sich am Samstag über ein volles Pfarrzentrum freuen, in dem neben dem Ballsaal wieder eine Sektbar, eine Cocktailbar, ein Speisesaal, ein Café und eine Disco auf die Ballgäste wartete.

Nach einer einjährigen Pause im Vorjahr, hatten sich heuer wieder ausreichend Tanzpaare gefunden, um den Ball mit einer gelungenen Polonaise zu eröffnen.