Cannabisblüten in Asylunterkunft sichergestellt. Am Donnerstag wurde ein 20-jähriger Verdächtiger in einer Asylunterkunft in Bruckneudorf (Bezirk Neusiedl am See) festgenommen.

Erstellt am 08. September 2016 (16:55)
NOEN, Symbolbild

Bei eine Kontrolle der Fremdenpolizei wurde im Spint eines 20-jährigen algerischen Asylwerbers ca. 10 Gramm Cannabisblüten sichergestellt.

Der für ähnliche Vergehen bereits bekannte Asylwerber wird verdächtigt, im Zeitraum von Mai 2016 bis jetzt, Suchtmittel in Form von ca. 170 Gramm Cannabisharz und ca. 40 Gramm Cannabisblüten im Marktwert von ca. 2.500€ verkauft zu haben.