Bezirk Bruck: Zahl der positiven Fälle stieg auf 29

Erstellt am 27. März 2020 | 10:38
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Foto: DigitalMammoth/shutterstock.com
Mit Stand Freitag, 10 Uhr, wurden im Bezirk Bruck 29 an Covid-19 erkrankten Personen gezählt. Damit hat der Bezirk im Industrieviertel die wenigsten Fälle.
Werbung

Im Vergleich zu Dienstag stieg die Zahl um zehn am Coronavirus infizierte Personen an. Dennoch ist der Brucker Bezirk mit seinen 29 Fällen im Industrieviertel das Schlusslicht bei den absoluten Zahlen. Annähernd gleich viele Fälle gibt es nur in Wiener Neustadt (Land und Stadt gemeinsam) mit 30 erkrankten Personen. 

"Spitzenreiter" ist im südlichen Niederösterreich der Bezirk Neunkirchen mit aktuell 97 Fällen. NÖ-weit die meisten infizierten Personen verzeichnet der Bezirk Amstetten mit 128. Im benachbarten Burgenland sind im Bezirk Neusiedl am See 27 Fälle bekannt.

Werbung